Airbus - CIDS Kabinenmanagement-System

High-Tech für Fluggäste. Mit Software von redlogix werden Komfort- und Sicherheitsfunktionen in der Fluggastkabine gesteuert und die Crew bei ihrer Arbeit unterstützt.

Industrieroboter

Viele Produkte, mit denen wir uns täglich umgeben werden mit Robotern gefertigt, in denen Software der redlogix GmbH entscheidende Steuerungs- und Regelaufgaben übernimmt.

Smart Metering

Moderne Verbrauchsmessung erlaubt fein gestaffelte zeitabhängige Tarife, mit denen Versorgungsunternehmen für ihre Kunden Anreize schaffen können, Energie dann zu verbrauchen, wenn sie kostengünstig zur Verfügung steht.

Automotive Steuergeräte

In modernen Automobilen sorgt das Zusammenspiel von vielen miteinander vernetzten Mikrocontrollern für unsere Sicherheit und unseren Komfort - mit dabei ist Software von redlogix.

Sicher ist sicher

In komplexen industriellen Anlagen und Geräten, von denen eine Gefährdung für Mensch und Umwelt ausgehen kann, sorgen Sicherheitssteuerungen mit der Software von redlogix auch in Ausnahmesituationen für Sicherheit.

Black-Box für Schienenfahrzeuge

Nicht nur in Flugzeugen werden fortlaufend Betriebsdaten aufgezeichnet, um Störungsursachen ermitteln zu können. Auch in vielen Schienenfahrzeugen sind zu diesem Zweck Fahrdatenspeicher verbaut - mit Software von redlogix.

Astronomie in luftigen Höhen

Im Stratosphärenobservatorium für Infrarotastronomie (SOFIA) unterstützt Software von redlogix die Wissenschaftler dabei, neue Entdeckungen in den unendlichen Weiten des Universums zu machen.

Die Sterne zum Greifen nah

Mit der Steuerungssoftware von redlogix betreibt die Europäischen Südsternwarte (ESO) auf dem Mount Paranal in den chilenischen Anden eines der größten astronomischen Teleskope der Welt, das Very Large Telescope (VLT).

Motoren bewegen

Mit dem auf die besonderen Anforderungen des Very Large Telescope zugeschnitten Motor-Controller-Modul, das redlogix im Auftrag der Europäischen Südsternwarte entwickelt hat, wird eine Vielzahl  von Achsen im VLT gesteuert.

Adaptive Optik

Die bei bodengestützten Teleskopen störenden atmosphärischen Unruhen lassen sich durch das Prinzip der adaptiven Optik kompensieren. Dieser technisch höchst anspruchsvollen Aufgabe hat sich redlogix gestellt.

Astronomische Instrumente im Griff

Die Einzelteleskope des VLT lassen sich zu einem riesigen astronomischen Interferometer miteinander koppeln. Die Steuerungssoftware für die dabei eingesetzten astronomischen Instrumente stammt von redlogix.